Neue Suche
Johann Georg Schmidt (Wiener Schmidt)
(geb. 1694, gest. 1.9.1765)
Biografie
Der in Böhmen geborene Barockmaler Johann Georg Schmidt ist nicht zu verwechseln mit seinem wesentlich berühmteren Malerkollegen Martin Johann Schmidt, dem so genannten "Kremser Schmidt", er wird deshalb auch fallweise "Wiener Schmidt" genannt. Seine Arbeiten, vor allem Hochaltarbilder sowie Deckengemälde, sind über ganz Niederösterreich verstreut und finden sich unter anderen in den Stiften Altenburg, Klosterneuburg, Lilienfeld und Zwettl. Schmidt starb 1765 in Prag.

 Johann Georg Schmidt (Wiener Schmidt) bei Wikipedia